1983 - Erlernen der Grundbegriffe auf eigenen Wunsch beim Vater 1984 - Erbe des Instruments nach Tod des Vaters - Berufsbedingte Pause 2000 - Wiederentdeckung des Instruments zum Singen mit den beiden eigenen Kindern - Intensive Suche nach möglichem Zubehör, Lehrern, Hintergründen 2001 - Kontaktaufnahme mit Prof. Dr. Andreas Michel, Fachhochschule Zwickau, Instrumentenbau - Teilnahme am Symposium über Zistern aus ganz Europa im Kloster Michaelstein; von dort motiviert zur Grundlagenforschung, außerdem erste Planungsskizzen für das 1.Waldzithersymposium in Suhl in Gesprächen mit Hilmar Günther 2002 - Recherche mittels Zeitzeugenbefragung in Nordrhein-Westfalen über die Waldzitherkurse in den 1930er Jahren - Treffen mit Jochen Wiegandt, Hamburg 2003 - Artikel über die Waldzither in der Ausgabe ‘vom Wald’ der ‘Sänger- und Musikantenzeitung’ - Publikation der Dokumentation ‘Das Waldzither-Puzzle - Teil 1: die dreißiger Jahre im Ruhrgebiet und Westfalen’ - Organisation und Durchführung des 1. Waldzithersymposiums in Suhl anlässlich der Sonderausstellung ‘Thüringer Zithern aus drei Jahrhunderten’ im Waffenmuseum Suhl 2004 - Fachliche Betreuung der Internetseite www.waldzither.de - Neuauflage und Erweiterung des ‘Waldzither-Puzzle 1’ - Beginn als Liedermacherin mit eigenen Texten und eigenen Kompositionen durch intensives   Experimentieren mit der Waldzither als Begleitinstrument - Debut mit erstem Liederabend in der Forschungsstelle für Volksmusik des Bezirks Schwaben - Reise nach Hamburg zur Recherche über die Hamburger Waldzither 2005 - Aufnahme in das internationale Zisternforum „Cittern-Net” im Internet - Persönliche Einladung nach Dresden durch Pedro Caldeira Cabral, Spezialist und Virtuose für ‘Guitarra Portuguesa’, seitdem fachlicher Dialog - Planung und Organisation des 2. Waldzithersymposiums in Suhl mit vorangehendem Instrumentenbaukurs (Leitung  Hilmar Günther) - Beratende und koordinierende Funktion beim Projekt des Landesverbandes der Musikschulen Thüringen, die Waldzither im Unterricht wieder zu beleben - Publikation der Dokumentation ‘Waldzither-Puzzle - Teil 2: die Waldzither in Hamburg’ 2006 und später Stationen meiner Waldzitherarbeit